Willkommen auf KöLNFüHRER.DE

kölnführer.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Köln

Startseite > Köln

Wissenswertes zum 03.04.

1.Todestag: Heinz Drache (* 09.02.1929) - Schauspieler
Groß wurde er durch die Krimis von Edgar Wallace und den Inspektor Harry Yates in Francis Durbridges "Das Halstuch".
2.Todestag: Kurt Weill (* 02.03.1908) - Komponist
Er vertonte die Brecht-Stücke "Dreigroschenoper", "Jasager" und "Mahagonny". Verheiratet war er mit Lotte Lenya.
3.Geburtstag: Eddie Murphy (* 02.03.1908) - Schauspieler
In Deutschland bekannt als "Beverly Hills Cop" und "Prinz aus Zamunda". Später interessierte sein turbulentes Privatleben (9 Kinder).
4.Geburtstag: Henning Venske (* 02.03.1908) - Schausp./Kabaret.
Der Tausendsassa moderierte "Musik aus Studio B" und "Sesamstraße". Und er schrieb das Buch "Ich war der Märchenprinz".
5.Geburtstag: Doris Day (* 02.03.1908) - Schauspielerin/Säng.
Die Top-Filmpartner der Blondine im Hollywood der 1950er und 1960er Jahre: Rock Hudson und Cary Grant. Ihr Top-Lied hieß "Que Sera, Sera".
6.Geburtstag: Hans Riegel (+ 31.03.1945) - Unternehmer
Er hatte richtig "Bonbonkocher" gelernt und baute dann das eigene Unternehmen auf: Haribo (Hans Riegel, Bonn).
7.Todestag: Johannes Brahms (* 07.05.1833) - Komponist
Zahlreich sind seine romantischen Lieder, doch kennt man auch noch sein "Deutsches Requiem" und seine "Ungarischen Tänze".
8.Todestag: Heinz Drache (* 09.02.1929) - Schauspieler
Groß wurde er durch die Krimis von Edgar Wallace und den Inspektor Harry Yates in Francis Durbridges "Das Halstuch".
9.Todestag: Heinz Drache (* 09.02.1929) - Schauspieler
Groß wurde er durch die Krimis von Edgar Wallace und den Inspektor Harry Yates in Francis Durbridges "Das Halstuch".
10.Todestag: Heinz Drache (* 09.02.1929) - Schauspieler
Groß wurde er durch die Krimis von Edgar Wallace und den Inspektor Harry Yates in Francis Durbridges "Das Halstuch".
11.Todestag: Heinz Drache (* 09.02.1929) - Schauspieler
Groß wurde er durch die Krimis von Edgar Wallace und den Inspektor Harry Yates in Francis Durbridges "Das Halstuch".
12.Geburtstag: Peter Huchel (+ 30.04.1981) - Schriftsteller
Erst Chefredakteur von "Sinn und Form", dann in der DDR kalt gestellt. 1963 mit dem Fontane-Preis (West) geehrt, erhielt er Berufsverbot.
13.Geburtstag: Peter Huchel (+ 30.04.1981) - Schriftsteller
Erst Chefredakteur von "Sinn und Form", dann in der DDR kalt gestellt. 1963 mit dem Fontane-Preis (West) geehrt, erhielt er Berufsverbot.
14.Geburtstag: Peter Huchel (+ 30.04.1981) - Schriftsteller
Erst Chefredakteur von "Sinn und Form", dann in der DDR kalt gestellt. 1963 mit dem Fontane-Preis (West) geehrt, erhielt er Berufsverbot.
15.Geburtstag: Birgit Minichmayr (+ 30.04.1981) - Schauspielerin
Die Österreicherin ("Alle Anderen", Volksbühne, Residenztheater) schrieb zusammen mit Campino den Text für die "Toten-Hosen"-Hymne "Tage wie diese".
16.Geburtstag: Georg Schwarzenbeck (+ 30.04.1981) - Fußballer
Der Vorstopper bei Bayern München holte mit der DFB-Elf den WM- wie auch den EM-Titel. Später belieferte "Katsche" seine Bayern mit Büroartikeln.
17.Geburtstag: Jane Goodall (+ 30.04.1981) - Primatenforscherin
Die Britin wurde ohne akademische Vorbildung Wissenschaftlerin. Sie

Die Britin wurde ohne akademische Vorbildung Wissenschaftlerin. Sie fand unter anderem heraus, dass Schimpansen Werkzeuge verwenden.
18.Geburtstag: Marlon Brando (+ 01.07.2004) - Schauspieler
2x erhielt die Hollywood-Legende einen Oscar (Die Faust im Nacken, Der Pate). Seinen Durchbruch hatte er 1947 auf der Bühne mit "Endstation Sehnsucht".
19.Geburtstag: Peter Huchel (+ 30.04.1981) - Schriftsteller
Erst Chefredakteur von "Sinn und Form", dann in der DDR kalt gestellt. 1963 mit dem Fontane-Preis (West) geehrt, erhielt er Berufsverbot.
20.Geburtstag: Henry van de Velde (+ 25.10.1957) - Arch./Desig.
In der von ihm gebauten Kunstgewerbeschule in Weimar etablierte sich das "Bauhaus".
21.Todestag: Johannes Brahms (* 07.05.1833) - Komponist
Zahlreich sind seine romantischen Lieder, doch kennt man auch noch sein "Deutsches Requiem" und seine "Ungarischen Tänze".
22.Todestag: Johannes Brahms (* 07.05.1833) - Komponist
Zahlreich sind seine romantischen Lieder, doch kennt man auch noch sein "Deutsches Requiem" und seine "Ungarischen Tänze".
23.Todestag: Johannes Brahms (* 07.05.1833) - Komponist
Zahlreich sind seine romantischen Lieder, doch kennt man auch noch sein "Deutsches Requiem" und seine "Ungarischen Tänze".
24.Todestag: Johannes Brahms (* 07.05.1833) - Komponist
Zahlreich sind seine romantischen Lieder, doch kennt man auch noch sein "Deutsches Requiem" und seine "Ungarischen Tänze".
25.Todestag: Graham Greene (* 02.10.1927) - Schriftsteller
Oft für den Nobelpreis vorgeschlagen, machte ihn die Verfilmung seines Romans "Der dritte Mann" weltberühmt.
26.Geburtstag: Peter Huchel (+ 30.04.1981) - Schriftsteller
Erst Chefredakteur von "Sinn und Form", dann in der DDR kalt gestellt. 1963 mit dem Fontane-Preis (West) geehrt, erhielt er Berufsverbot.
27.Gedenk- & Feiertag: Osterdienstag

Einst galt der Osterdienstag als dritter arbeitsfreier Tag des Osterfestes. Im 19.Jahrhundert verschwand er in den meisten Regionen im Zuge der Säkularisierung. Heutzutage wird er noch als Feiertag in einigen Teilen Großbritanniens und Australiens begangen.

In der Liturgie war der Osterdienstag einst Teil des "Triduum Sacrum", der "österlichen drei Tage". Sie umfassten einerseits die Zeit von Gründonnerstag bis Karsamstag und als zweite Variante die Zeit von Sonntag bis Osterdienstag.

.
28.Gedenk- & Feiertag: Guinea: Jahrestag der Zweiten Republik

Das westafrikanische Land erklärte sich 1958 für unabhängig von Frankreich. Es folgte die Ausrufung der ersten Republik unter Präsident Ahmed Sékou Touré.

Trotz Bodenschätzen lebt ein Großteil der Bevölkerung in Armut. Ein Grund ist die Misswirtschaft in der Amtszeit von Touré. Nach seinem Tod putschte sich am 3.April 1984 eine Militärjunta an die Macht - der Beginn der Zweiten Republik. Das neue Regime verurteilte die Menschenrechtsverletzungen unter Touré und ließ politische Gefangene frei..

29.Gedenk- & Feiertag: Guinea: Jahrestag der Zweiten Republik

Das westafrikanische Land erklärte sich 1958 für unabhängig von Frankreich. Es folgte die Ausrufung der ersten Republik unter Präsident Ahmed Sékou Touré.

Trotz Bodenschätzen lebt ein Großteil der Bevölkerung in Armut. Ein Grund ist die Misswirtschaft in der Amtszeit von Touré. Nach seinem Tod putschte sich am 3.April 1984 eine Militärjunta an die Macht - der Beginn der Zweiten Republik. Das neue Regime verurteilte die Menschenrechtsverletzungen unter Touré und ließ politische Gefangene frei.

.
30.Gedenk- & Feiertag: Islam: Himmelfahrt Mohammeds

An Lailat al Miraj wird in den Moscheen die Geschichte vom Propheten Mohammed erzählt, der im Schlaf von zwei Erzengeln besucht wurde. Sie flößten ihm Wissen und Glauben ein.

Mohammed reiste noch in derselben Nacht von Mekka nach Jerusalem. Vom Tempelberg aus stieg er in den Himmel auf und traf nach islamischer Lehre die anderen Propheten Abraham, Moses und Jesus. Im 7.Himmel offenbarte ihm Gott, dass die Moslems fünfmal am Tag beten sollen - eine der fünf "Säulen" des Islam..

31.Gedenk- & Feiertag: Guinea: Jahrestag der Zweiten Republik

Das westafrikanische Land erklärte sich 1958 für unabhängig von Frankreich. Es folgte die Ausrufung der ersten Republik unter Präsident Ahmed Sékou Touré.

Trotz Bodenschätzen lebt ein Großteil der Bevölkerung in Armut. Ein Grund ist die Misswirtschaft in der Amtszeit von Touré. Nach seinem Tod putschte sich am 3.April 1984 eine Militärjunta an die Macht - der Beginn der Zweiten Republik. Das neue Regime verurteilte die Menschenrechtsverletzungen unter Touré und ließ politische Gefangene frei..

32.historischer Tag
Der Bundestags-Untersuchungsausschuss zur Aufarbeitung der NSA- Affäre nimmt die Arbeit auf.
33.historischer Tag
Der französische Hochgeschwindigkeitszug TGV erreicht eine Rekordgeschwindigkeit von 575 km/h.
34.historischer Tag
Rund 150 Tornados toben über den Süden und Mittelwesten der USA. Der "Super Outbreak" fordert 315 Menschenleben.
35.historischer Tag
Der sowjetische Satellit "Luna 10" schwenkt als erste Raumsonde in eine Mond-Umlaufbahn ein.
36.historischer Tag
Hamm: 169 Kumpel sterben bei einer Schlagwetterexplosion in der Zeche "Sachsen".
37.historischer Tag
Josef Stalin als Lenin-Nachfolger zum KP-Chef in Russland gewählt.
38.historischer Tag
Die Künstlergruppe "Wiener Secession" mit dem Hauptvertreter Gustav Klimt gründet sich.
39.historischer Tag
US-Bürgerkrieg: Die Nordstaaten- Truppen nehmen die Hauptstadt der Konföderierten, Richmond, ein.
40.historischer Tag
Die Panama Papers werden öffentlich: Das Datenleck über dubiose Offshore-Geschäfte wurde der "Süddeutschen Zeitung" zugespielt.
41.historischer Tag
Die Ziehung der Lottozahlen im ZDF wird für ungültig erklärt / Zwei Kugeln waren stecken geblieben.
42.historischer Tag
Das ZDF strahlt erstmals das Magazin "Frontal 21" aus.
43.historischer Tag
Werder Bremen gewinnt das Fußballspiel gegen Bor.Mönchengladbach am grünen Tisch. Das Torgehäuse war beim Spiel zusammengebrochen.
44.historischer Tag
Der Marshallplan zum Wiederaufbau Westeuropas wird unterzeichnet.
45.historischer Tag
Katyn: Sowjet.Soldaten beginnen in Ostpolen mit der Ermordung von tausenden polnischen Offizieren.
46.historischer Tag
Bei Schwalmstadt (Nordhessen) geht zentnerschwerer Meteorit nieder.
47.historischer Tag
In Italien erscheint die erste Sportzeitung der Welt, die "La Gazzetta dello Sport".
48.historischer Tag
US-Bürgerkrieg: Die Nordstaaten- Truppen nehmen die Hauptstadt der Konföderierten, Richmond, ein.
49.Geburtstag: Marlon Brando (+ 01.07.2004) - Schauspieler
Zweimal erhielt die Hollywood-Legende einen Oscar (Die Faust im Nacken, Der Pate). Seinen Durchbruch hatte er 1947 auf der Bühne mit "Endstation Sehnsucht" .
50.Todestag: Heinz Drache (* 09.02.1923) - Schauspieler
Groß wurde er durch die Krimis von Edgar Wallace und den Inspektor Harry Yates in Francis Durbridges "Das Halstuch". Er war auch Berliner ARD-Kommissar.
51.Todestag: Graham Greene (* 02.10.1904) - Schriftsteller
Seine Romane wie "Der dritte Mann" oder "Unser Mann in Havanna" wurden zumeist verfilmt.
52.Todestag: Kurt Weill (* 02.03.1900) - Komponist
Er vertonte die Brecht-Stücke "Dreigroschenoper", "Jasager" und "Mahagonny". Verheiratet war er mit Lotte Lenya.
53.Todestag: Jesse James (* 05.09.1847) - Westernheld
Er war der Chef der "James-Younger-Bande" und wurde hinterrücks ermordet. Die Täter wurden zwar verurteilt, aber auch gleich amnestiert.
54.Geburtstag: Reno Nonsens (+ 27.09.2006) - Kabarettist
Er war der ewig griesgrämige Kellner im "Blauen Bock".